Weiterbildung zur / zum Geprüften
Bilanzbuchhalterin / Bilanzbuchhalter IHK

Erfahrene Dozenten/innen sorgen für einen praxisorientierten Unterricht und gute Prüfungsergebnisse
In unmittelbarer Laufnähe vom Hauptbahnhof München

Geprüfte Bilanzbuchhalter/innen sind unverzichtbare Experten und gefragte Fachkräfte in nahezu allen Unternehmen. Sie genießen Dank ihres großen Hintergrundwissens einen ausgezeichneten Ruf in Verwaltung und Wirtschaft. Bilanz-buchhalter sind für das betriebliche Finanz – und Rechnungswesen, Jahresabschlüsse, Kosten- und Leistungsrechnung und dabei auch für die korrekte Buchführung verantwortlich. Kurzum geht es um das gesamte finanzwirtschaftliche Management.

In der Praxis heißt das zum Beispiel auch die Finanzplanung vorbereiten, Bilanzen unter Berücksichtigung des Steuer-rechtes erstellen, Bilanzanalysen anfertigen und die Unternehmens- und Liquiditätsplanung steuern. Sie lernen die wirtschaftliche Situation eines Unternehmens zu beurteilen und festzustellen, welche betrieblichen Aktivitäten Gewinn erbringen. Ihre Ergebnisse berichten Bilanzbuchhalter oftmals direkt der Geschäftsleitung. Somit hängen von ihrem Urteil auch zukünftige Entscheidungen der Unternehmensleitung ab.

Unser Kurs bereitet Sie auf Ihre zukünftigen Aufgaben optimal vor und bietet Ihnen das Sprungbrett zu einem der begehrtesten IHK-Abschlüsse in Deutschland!

Lernziele

  • Fit für unternehmerisches Handeln und finanzwirtschaftliches Management
  • Kompetenzentwicklung für künftige Führungsaufgaben
  • Aufbau von Kenntnissen für rechtssicheres Arbeiten

Schwerpunkte

  • Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
  • Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten
  • Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen
  • Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten und überwachen
  • Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert an-wenden
  • ein internes Kontrollsystem sicherstellen
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen

Zulassungsvoraussetzungen

  • Kaufmännischer oder verwaltender Ausbildungsberuf und danach mindestens drei Jahre Berufspraxis* oder
  • Fachwirt/-in, Fachkaufmann/-frau, staatlich geprüfter Betriebswirt/-in oder wirtschaftswissenschaftliches Diplom- oder Bachelorabschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder einer Berufsakademie
  • und darauf folgende mindestens zweijährige Berufspraxis*
  • eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis*

*Die Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu den Aufgaben als Bilanzbuchhalter aufweisen und dabei zu mehr als 50 % im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen erworben worden sein.

Berufsbegleitend ab April 2020

Lehrgangsdauer 20.04.2020 – 03.09.2021
Unterrichtszeiten Montag und Donnerstag 17:30 – 20:30 Uhr
Samstag 08:30 – 15:30 Uhr
Eine Vollzeitwoche vom 30.08. – 03.09.2021
Lehrgangsgebühren 4.290,00 EUR inklusive Lehrmaterial
Die Prüfungsgebühren sind nicht enthalten – sie werden direkt von der IHK erhoben.
Prüfungstermine schriftlich: 14.09.2021/17.09.2021/22.09.2021
mündlich: Ende November/Dezember 2021

Fördermöglichkeiten des Bilanzbuchhalters (IHK)

Die Ausbildung ist förderbar:

  • über Aufstiegs-BAföG
  • Begabtenstipendium
  • Berufsförderungsdienst für Zeitsoldaten
  • Meisterbonus nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

Detaillierte Informationen dazu teilen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch oder telefonisch mit.

Kursbetreuung

Annemarie Di Paolo
Telefon: 089 / 5398 05 711
E-Mail: annemarie.dipaolo@sabel.com

Anschrift

SABEL Akademie
Schwanthalerstr. 51
80336 München (Sekretariat im Haus A)

Logo der SABEL Akademie München
Infos anfordern!
Jetzt anmelden!
089/5398050

Termine

Unsere Kooperationspartner

SABEL Akademie: Koperationspartner-SAP Bildungspartner

SAP Bildungspartner

Bundesagentur für Arbeit

RANDSTAD

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr