Leasingfachwirt / Leasingfachwirtin IHK

✓ Hohe Bestehensquote durch intensive Prüfungsvorbereitung
✓ Studieren im Herzen Münchens: Nur fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof

Die Aufstiegsfortbildung „Geprüfter Leasingfachwirt IHK“ bietet den einzigen fachbezogenen offiziellen IHK-Abschluss für die Leasingbranche. Die Leasingunternehmen sind gezwungen, ihre Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen zu rekrutieren. Mit dem Abschluss als Leasingfachwirt besitzen Sie umfangreiche und tiefgreifende Fachkompetenzen für den gesamten Leasingbereich, um in Leasinggesellschaften oder auch in den Investitions- und Finanzabteilungen zahlreicher Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie in Kreditinstituten verantwortungsvolle Positionen einzunehmen.

Die Weiterbildung ist geeignet für Berufserfahrene im Leasingbereich bei Leasinggesellschaften, (Leasing-) Banken, Genossenschafts- und Sparkassenorganisationen und ähnlichen Dienstleistungsunternehmen.

Funktionsübergreifender Teil:

  • Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen
    Unternehmensführung
    Unternehmensführungsfunktionen
    Ziele, Planung und Planungstechniken
  • Personalwirtschaft
    Ziele, Aufgaben und Organisation der betrieblichen Personalwirtschaft
    Personalplanung
    Personalbeurteilung und -entwicklung
    Führungsverhalten im Unternehmen
  • Betriebsorganisation
    Aufbauorganisation
    Ablauforganisation
    Rechtliche Bezüge
  • Recht – mit besonderem Bezug zum Leasing
    Bürgerliches Recht
    Handels- und Gesellschaftsrecht
    Sicherungsrechte
    Verbraucherschutzrecht
    Verfahrens- und Vollstreckungsrecht

Funktionsspezifischer Teil:

  • Allgemeine Leasinglehre
    Leasing-Vertrag
    Antragsbearbeitung und Engagementabwicklung
  • Immobilien-Leasing
    Immobilien-Leasing-Vertrag
    Antragsbearbeitung und Engagementabwicklung
  • Bilanzierung, Finanzierung und Kalkulation

Abschluss

Mit dieser Weiterbildung erwerben Sie drei Abschlüsse:

  • Leasingwirt/in GBS – interne Prüfungen
  • Geprüfter Leasingfachwirt/in IHK – externe Prüfungen
  • IHK-Ausbilder-Eignungsprüfung
Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und dabei erworbene Erfahrung im Leasinggeschäft – z. B. als Bürokaufmann/Kaufmann für Büromanagement in Leasingunternehmen, Bankkaufmann mit Leasingkenntnissen) sowie danach mindestens eine zweijährige Berufspraxis

oder

einen erfolgreichen Abschluss in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf (ohne Leasingvorkenntnisse) und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis im Leasingbereich

oder

eine mindestens sechsjährige Berufspraxis, davon drei Jahre im Leasingbereich.

Wichtig: Die Berufspraxis muss erst zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllt sein.

Herbst 2019

LehrgangsdauerHerbst 2019 – Herbst 2020
UnterrichtszeitenDienstag und Donnerstag von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Die Bayerische Ferienordnung wird weitgehend berücksichtigt.
Lehrgangsgebühren3.980,00 €
Die Anmeldegebühr beträgt zusätzlich 30,00 Euro
Die Prüfungsgebühren sind nicht enthalten – sie werden direkt von der IHK erhoben.

Fördermöglichkeiten des Leasingfachwirts (IHK):

Für diese Fortbildung bestehen folgende Fördermöglichkeiten:

  • Aufstiegs-BAföG
  • Begabtenstipendium der IHK (bei persönlicher Eignung)
  • Seminargebühren sind steuerlich absetzbar

Gerne beraten wir Sie ausführlich in einem persönlichen Gespräch.

Kursbetreuung

Annemarie di Paolo
Telefon: 089 5398 05 – 711
E-Mail: annemarie.dipaolo@sabel.com

Anschrift

SABEL Akademie
Schwanthalerstr. 51
80336 München (Sekretariat im Haus A)

Logo der SABEL Akademie München
Infos anfordern!
Jetzt anmelden!
089/539805-711

Termine

Förderung

Meisterbonus 2.000 €

In Bayern erhält jeder erfolgreiche Absolvent von Fortbildungsprüfungen den Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung.

Unsere Kooperationspartner

SABEL Akademie: Koperationspartner-SAP Bildungspartner

SAP Bildungspartner

Bundesagentur für Arbeit

RANDSTAD

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

DATEV Bildungspartner