Wir sind für Sie da!

Wir sind natürlich nach wie vor für Sie unter der
Nummer 089/539805-311 und per E-Mail unter ka.muenchen@sabel.com erreichbar.
Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon.

Online-Unterricht

In Zeiten eingeschränkten Schulbetriebs erhalten unsere Schüler in fast allen Fächern Online-Unterricht.

Unsere private Berufsfachschule für
Kaufmännische Assistenten Fachrichtung Informationsverarbeitung

Schulleitung der SABEL Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten München

Schulische Berufsausbildung – europaweit anerkannt!

Seit über 30 Jahren bieten wir die branchenunabhängige zweijährige kaufmännische Ausbildung im Vollzeitunterricht an. Für viele Absolventen war sie der Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen in den Bereichen digitaler Informationsverarbeitung und Betriebswirtschaft. So eignen sich die Auszubildenden neben Hardware, Software und Netzwerkkenntnissen auch Know-how u.a. in Rechnungswesen, Marketing, Produktion und Vertragsrecht an. Somit sind sie in der Lage knifflige IT-Aufgaben vor dem Hintergrund betriebswirtschaftlicher Herausforderungen zu lösen.

Florian Bezenar, Schulleitung der Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten

Die Lehrplaninhalte sind praxisnah ausgelegt, um Sie branchenunabhängig auf den Start ins IT-Berufsleben vorzubereiten. Sie werden zum wertvollen Ansprechpartner in Sachen EDV, Internetanwendung und Netzwerktechnik. Telefonate und Schriftverkehr erledigen Sie routiniert, Buchhaltungssoftware bedienen Sie sicher.

Die Ausbildungsschwerpunkte:

Betriebswirtschaft/SAP

  • Beschaffung
  • Produktion
  • Absatz
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Finanzierung
  • Volkswirtschaft
  • Personalwirtschaft
  • Bearbeitung betriebswirtschaftlicher Problemstellungen mit SAP

Informationsverarbeitung

  • Tabellenkalkulation
  • Arbeiten mit Datenbanken
  • Webdesign
  • Präsentationstechniken
  • Aufbau und Funktionsweise eines IT-Systems
  • Betriebssysteme
  • Kommunikationssysteme
  • Instandhaltung und Wartung von IT-Systemen
  • Optional ICDL-Zertifikat
  • Textverarbeitung

Wirtschaftsenglisch

  • Gespräche im beruflichen Kontext
  • Geschäftskorrespondenz
  • Umgang mit fachspezifischen Texten und Materialien

Betriebliches Praktikum


Die Ausbildung an der Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten stellt somit ein stabiles Fundament für eine erfolgreiche Berufskarriere dar.

Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten Fachrichtung Informationsverarbeitung ist eine schulische Berufsausbildung und stellt eine echte Alternative zum dualen Ausbildungssystem dar.

  • Persönlichkeitsentwicklung im geschützten Umfeld
  • Zeit zur Orientierung
  • Ausbildung vor dem Abitur oder dem Studium
  • Erwerb eines umfangreichen praxisbezogenen Wissens
  • Auslandspraktika mit Erasmus+
  • Möglichkeit zur Verbesserung des Mittleren Schulabschlusses
  • Fallstudien mit SAP
  • Digitale Plattformen
  • Gute Erreichbarkeit auf Grund zentraler Lage am Münchener Hauptbahnhof

Bei uns haben Sie zudem noch weitere Qualifizierungsmöglichkeiten

  • Ausbildungsbegleitend die Fachhochschulreife erwerben
  • ICDL – Zertifikat
  • KMK-Fremdsprachenzertifikat in Wirtschaftsenglisch
  • PDP Projekt in London
  • NFTE (Network for Teaching Entrepreneurship) Zertifikat

Durch die intensive, kompakte Ausbildung von regulär zwei Jahren (verkürzt 1,5 Jahre) stehen Ihnen im Anschluss verschiedene Wege offen:

Eintritt in das Berufsleben

Die Karriereaussichten der Kaufmännischen Assistenten sind gut.
Kaufmännische Assistenten gelten als „Allrounder“ und sind in allen Branchen (Handwerks-, Industrie- oder Dienstleistungsbetrieben) sehr beliebt. Als erfolgreicher Absolvent können Sie in fast allen Unternehmen und Unternehmensbereichen ins mittlere Management einsteigen. Ihre Haupteinsatzgebiete sind in den Bereichen Einkauf/Verkauf, Marketing/Vertrieb, Verwaltung/Organisation, Rechnungswesen oder IT anzusiedeln.

Wenn Sie sich nach einem Jahr Berufspraxis weiterqualifizieren möchten, können Sie die GBS Fachakademie für Wirtschaft besuchen und diese mit dem Staatlich geprüften Betriebswirt abschließen, inklusive Fachabitur.

Nach drei Jahren Berufspraxis haben Sie den fachgebundenen Hochschulzugang. Sie haben dann die Möglichkeit über eine Aufnahmeprüfung Wirtschaftsfächer zu studieren.

Eintritt in die Berufsoberschule

Nach Abschluss der Ausbildung können Sie sich mit einem entsprechenden Notenschnitt auch an einer Berufsoberschule bewerben. In nur einem weiteren Jahr erwerben Sie das Fachabitur. Sollten Sie nicht den geforderten Schnitt in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik erfüllen, haben Sie die Möglichkeiten einer Aufnahmeprüfung oder den Besuch der Vorklasse bzw. des Vorkurses.

Ausbildungsbegleitend die Fachhochschulreife erlangen

Sie können auch ausbildungsbegleitend im Rahmen der Berufsschule Plus die Fachhochschulreife erwerben. Mit sechs wöchentlichen, unterrichtsbegleitenden Zusatzstunden in den ersten zwei Jahren und sieben Wochenstunden nach Beendigung der Ausbildung zum kaufmännischen Assistenten werden Sie an unserer Partnerschule in unmittelbarer Nähe auf die Fachabiturprüfung vorbereitet.

Studium beim ECBM in London

Nach der Ausbildung können Sie beim European College for Business and Management (ECBM) ein Studium aufnehmen. Der Bachelor Abschluss ist europaweit anerkannt.

Voraussetzungen
Als Zugangsvoraussetzung reicht jeder mittlere Schulabschluss (oder gleichwertig).
Beginn: Schuljahresbeginn im September
Dauer: 2 Jahre (24 Monate)
Schulgeld*: 23 Raten á € 255,00 plus einmalig € 69,00 Prüfungsgebühr
Einschreibegebühr: € 75,00
Für die Fachhochschulreife fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Verkürzte Variante
Die verkürzte Variante der Ausbildung zur/zum kaufmännischen Assistentin/en richtet sich an Bewerber mit Vorkenntnissen (Abbrecher aus Ausbildung, FOS, Studium und Gymnasium).
Beginn: Zum Beginn des 2. Schulhalbjahres
Dauer: 1,5 Schuljahre (18 Monate)
Schulgeld*: 18 Raten á € 255,00 plus einmalig € 69,00 Prüfungsgebühr
Einschreibegebühr: € 75,00

Ferien
Die Ferien sind gemäß dem bayerischen Ferienkalender, davon ausgenommen ist die Praktikumszeit.

Förderungsmöglichkeiten

Bundesausbildungsförderung BAföG
Bildungskredit der Bundesregierung

* inkl. Kosten für Verwaltung und Versicherungen, jedoch exkl. Kosten für Mittagessen, Bücher und Lehrmaterial

Infos anfordern!
Jetzt anmelden!
089/539805-120

Zusatzangebot

Co-funded ba the Erasmus+ Programme
Berufsschule Plus

Termine

Weitere Infos rund um unsere Berufsfachschule

Sekretariat:

Eva Gerold
Telefon: +49 89 539805-121
E-Mail: KA.Muenchen@sabel.com

Schulleitung

Florian Bezenar
Telefon: +49 89 539805-123
E-Mail: florian.bezenar@sabel.com

Erweiterte Schulleitung

Tobias Blank
E-Mail: tobias.blank@sabel.com
Telefonisch erreichbar über das Sekretariat

Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten SABEL
Schwanthalerstraße 51
80336 München

Die Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten liegt zentral in unmittelbarer Laufweite des Hauptbahnhofs Münchens.