Laden...
Fachoberschule2021-08-05T15:27:42+02:00

Sie erreichen uns unter der
Nummer 089/539805-131 oder per E-Mail unter fos.muenchen@sabel.com.
Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon.

Unsere private Fachoberschule wahlweise mit Vorklasse

Schulleitung SABEL FOS München

“Uns ist es wichtig, unsere SchülerInnen auf ihrem Weg zum eigenverantwortlichen Erwachsensein zu begleiten.

Von Anfang an versuchen wir, unsere SchülerInnen für die Herausforderungen der Fachhochschulreife fit zu machen. Dazu gehört einerseits das Fördern der Neugierde, das gemeinsame Lernen und die Freude am schulischen Erfolg, andererseits aber auch das Fördern eines angemessenen Sozialverhaltens. Wir verstehen uns dabei nicht als Wissensvermittler, sondern als Wegbegleiter.”

Gertrud Denzer und Bettina Schynowski, Schulleitung der SABEL FOS München

Schlussspurt: Sichern Sie sich jetzt die letzten Plätze!
SABEL Prädikat - In Zeiten eingeschränkten Schulbetriebs Online-Unterricht in allen Fächern
Infos anfordern!
Jetzt anmelden!
089/539805-131

Zusatzangebot

Logo Erasmus+

Termine

ALLE TERMINE

Unsere SABEL Fachoberschule wahlweise mit Vorklasse

Ein Bild mit den beiden Schulleitungen der Sabel Realschulen München

“Uns ist es wichtig, unsere SchülerInnen auf ihrem Weg zum eigenverantwortlichen Erwachsensein zu begleiten.

Von Anfang an versuchen wir, unsere SchülerInnen für die Herausforderungen der Fachhochschulreife fit zu machen. Dazu gehört einerseits das Fördern der Neugierde, das gemeinsame Lernen und die Freude am schulischen Erfolg, andererseits aber auch das Fördern eines angemessenen Sozialverhaltens. Wir verstehen uns dabei nicht als Wissensvermittler, sondern als Wegbegleiter.”

Gertrud Denzer und Bettina Schynowski, Schulleitung der SABEL FOS München

Der nächste Infoabend findet wieder nach den Sommerferien statt!

Vom mittleren Schulabschluss zum Fachabitur. Unsere staatlich anerkannte SABEL Fachoberschule München (FOS München) bietet den perfekten Weg dorthin.  Sie hält sich an die die staatlichen Vorgaben, jedoch genießen unsere Schüler dabei alle Vorteile einer Privatschule. Wir fördern unsere Schüler, wollen sie neugierig machen und freuen uns mit ihnen am schulischen Erfolg. Wir verstehen uns nicht nur als Wissensvermittler, sondern als Wegbegleiter.

Zusätzlich bieten wir die Vorklasse an, die eine gute Möglichkeit bietet, um für den Besuch unserer Fachoberschule vorbereitet zu sein. Gerade Schülerinnen und Schüler, welche ihren mittleren Bildungsabschluss an einer Mittelschule oder Wirtschaftsschule abgelegt haben oder den für die Fachoberschule nötigen Notendurchschnitt nicht erreicht haben, können so an der Fachoberschule durchstarten. Basiswissen in Deutsch und Mathematik wird hier verbessert und gefestigt, Englisch-Kenntnisse durch europäische Erasmus+ Projekte erweitert.

Wer sich für betriebswirtschaftliche Sachverhalte, für finanz- oder verwaltungspolitische Prozesse interessiert, dann ist diese Ausbildungsrichtung perfekt.

In der 11. und 12. Klasse sind neben den allgemeinbildenden Fächern die Profilfächer Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre, Informatik, Rechtslehre und Naturwissenschaft im Stundenplan. Im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung finden Praktika in Wirtschaftsunternehmen und Institutionen statt. Im Unterricht werden Themen der Arbeitswelt behandelt. Wir bieten Fachvorträge von Unternehmensvertretern und Hochschulen an. Unsere Schüler können an Bewerbungstrainings teilnehmen oder Ausbildungsscouts z.B. von der IHK kennen lernen.

Wer sich für die Arbeit mit Menschen und Themen rund um Pädagogik und Psychologe interessiert oder später einen sozialen Beruf ergreifen möchte, dann ist diese Ausbildungsrichtung perfekt!

Die Profilfächer sind Pädagogik/Psychologie, Sozialwirtschaft und Recht, Chemie, Biologie und Soziologie. Inhaltlich befassen sich unsere Schüler in der 11. und 12. Klasse viel mit Verhaltenspsychologie, sozialer Kommunikation und Lernpsychologie.

In der 11. Klasse wird die fachpraktische Ausbildung im pflegerischen und pädagogischen Bereich absolviert wie in Einrichtungen der sozialen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Senioren.

Das prägende Element der Fachoberschule ist die fachpraktische Ausbildung in Klasse 11. In beiden Fachrichtungen gibt es eine unterrichtsbegleitende mindestens 18-wöchige fachpraktische Ausbildung, die sich auf zwei Praktika zu je neun Wochen verteilt. Mindestens einmal wird die Praktikumsstelle gewechselt.  So erhält man erste Einblicke in das gewählte Berufsfeld.

Regelmäßige Besuche unserer schulinternen Praktikumsleiterinnen im Praktikumsbetrieb garantieren ein hohes Niveau. Sie helfen auch tatkräftig bei der Suche eines geeigneten Platzes.

  • Unterricht in überschaubaren Klassengrößen, d.h. Lernen und Fördern in vertrauter, familiärer Schulatmosphäre.
  • Lerncoaching, für alle, die Unterstützung brauchen
  • Intensivierungsstunden / Prüfungsvorbereitung
  • Vorbereitung auf die Fachabiturprüfung in Klasse 12
  • Spannende Projekte europaweit und Exkursionen ins In- und Ausland

Wir möchten unseren Schülerinnen und Schülern auch weiterhin genau den Unterricht bieten, den sie gewohnt sind.

Das bedeutet: Wir lehren und lernen nach Stundenplan – und das in allen Fächern per interaktivem Online-Unterricht, auch in Sport. In Prüfungsvorbereitungsstunden unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler und machen sie fit für ihr Fachabitur.

In Zeiten des Distanzunterrichts bietet die Schulleitung jeden Montag von 14:00-16:30 Uhr eine Sprechstunde über Teams für alle Schülerinnen und Schüler an.

  • ein mittlerer Schulabschluss (Realschule, Wirtschaftsschule, M-Zweig an einer Hauptschule) mit einem Notendurchschnitt von 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik 
  • oder die Erlaubnis zum Vorrücken in die 11. Klasse des Gymnasiums  
  • erfolgreicher Abschluss der Vorklasse 

Die Entscheidung über die Aufnahme trifft die Schulleitung der SABEL FOS München unter Würdigung des fachlichen und persönlichen Gesamtbildes. 

Pro Schuljahr sind 12 Raten à € 399,00 für die Vorklasse oder den Besuch der SABEL Fachoberschule München ab Klasse 11 zu entrichten (24 Raten für Klasse 11 und 12). Bücher und Lehrmaterial sind darin nicht enthalten.

Einschreibegebühr (einmalig): € 100,00. Das Schulgeld ist über die gesamte Laufzeit in gleichen Monatsraten fällig, auch während der fachpraktischen Ausbildung (fpA).

Erfahrungen

Jetzt im Abschlussjahr finde ich das Angebot der FOS super, mit zusätzlicher Prüfungsvorbereitung durch die eigenen Fachlehrer optimal auf das Fachabitur vorbereitet zu werden.

Jan-Phillipp von Gültlingen

Durch die kleinen Klassen und die äußerst hilfsbereiten Lehrer wurden wir auch in Corona-Zeiten perfekt auf das Fachabi vorbereitet.

Michael Welzel

“Mir gefällt es, dass ich jederzeit mit den Lehrern und der Schulleitung sprechen kann. Sie haben viel Verständnis für unsere persönliche Situation und versuchen immer zu helfen. Gerade in der Praktikumsphase war das für mich besonders wichtig.”

Tina Pache

Ich mag vor allem das menschliche Miteinander an unserer kleinen FOS. Es ist nicht durch ein klassisches Lehrer-Schüler-Verhältnis geprägt, sondern durch eine Mensch-zu-Mensch-Beziehung.

Michael Pleiß

Einerseits haben wir in der Klasse eine gute Arbeitsatmosphäre, andererseits haben wir auch viel Spaß beim Lernen.

Maria Bauernfeind

Die herzliche und gute Beziehung zu den Lehrern schätze ich sehr. Toll ist es, dass wir in einigen Fächern wie Mathe und Deutsch jederzeit, sogar am Wochenende, Zusatzaufgaben den Lehrern geben können und korrigiert zurückerhalten.

Jovan Patkovic

Von Anfang an hat es mir gefallen, in einer kleinen Klasse unterrichtet zu werden. Nur so ist aus meiner Sicht eine gute Lernatmosphäre garantiert und die Lehrer können uns wirklich individuell fördern.

Marie Kerschagl
Infos anfordern!
089/539805-131
info@sabel.com

Aus dem Schulleben der FOS München

Aktuelles

Erfahrungsberichte

Tina ist Schülerin an der SABEL FOS

“Mir gefällt es, dass ich jederzeit mit den Lehrern und der Schulleitung sprechen kann. Sie haben viel Verständnis für unsere persönliche Situation und versuchen immer zu helfen. Gerade in der Praktikumsphase war das für mich besonders wichtig.”

Tina Pache
Maria ist Schülerin an der SABEL FOS

Einerseits haben wir in der Klasse eine gute Arbeitsatmosphäre, andererseits haben wir auch viel Spaß beim Lernen.

Maria Bauernfeind
Jovan ist Schüler an der SABEL FOS

Die herzliche und gute Beziehung zu den Lehrern schätze ich sehr. Toll ist es, dass wir in einigen Fächern wie Mathe und Deutsch jederzeit, sogar am Wochenende, Zusatzaufgaben den Lehrern geben können und korrigiert zurückerhalten.

Jovan Patkovic
Michael ist Schüler an der SABEL FOS

Ich mag vor allem das menschliche Miteinander an unserer kleinen FOS. Es ist nicht durch ein klassisches Lehrer-Schüler-Verhältnis geprägt, sondern durch eine Mensch-zu-Mensch-Beziehung.

Michael Pleiß
Marie aus der SABEL FOS

Von Anfang an hat es mir gefallen, in einer kleinen Klasse unterrichtet zu werden. Nur so ist aus meiner Sicht eine gute Lernatmosphäre garantiert und die Lehrer können uns wirklich individuell fördern.

Marie Kerschagl
Jan aus der SABEL Fachoberschule

Jetzt im Abschlussjahr finde ich das Angebot der FOS super, mit zusätzlicher Prüfungsvorbereitung durch die eigenen Fachlehrer optimal auf das Fachabitur vorbereitet zu werden.

Jan-Phillipp von Gültlingen

Für Fachoberschüler

  • Für das leibliche Wohl sorgt unser Schulrestaurant – mehrere täglich frisch gekochte Gerichte stehen zur Verfügung.
  • Den aktuellen Speiseplan erhalten Sie hier.

Sekretariat:

Karina Friedrich, Sekretariat SABEL Fachoberschule München

Karina Friedrich
Telefon: 089 539805-131
E-Mail: fos@sabel.com

Schulleitung:

Gertrud Denzer – Schulleitung der FOS
E-Mail: gertrud.denzer@sabel.com
Telefonisch erreichbar über das Sekretariat

Bettina Schynowski – Stellvertretende Schulleitung der FOS
E-Mail: bettina.schynowski@sabel.com
Telefonisch erreichbar über das Sekretariat

SABEL Fachoberschule München
Schwanthalerstraße 51
80336 München

Nach oben