Vorweihnachtliche Überraschung durch den Elternbeirat der Privaten Fachoberschule SABEL in München

Morgens um 07.30 Uhr im vierten Stock der Privaten Sabel Fachoberschule ist noch alles dunkel und ruhig. Die ersten Schüler betreten das Stockwerk und trauen nicht ihren Augen: In einer Ecke im Gang sind Lichter und weihnachtlich geschmückte Tische zu erkennen. Auf diesen befinden sich selbstgebackene Weihnachtsplätzchen in allen Variationen, vom klassischen Vanillekipferl bis hin zum veganen Früchteplätzchen. Daneben sind auf den Tischen unzählige kleine Nikoläuse, Mandarinen und Äpfel in Hülle und Fülle platziert. Es dauert etwas, bis die ersten Schüler realisieren, dass sie sich tatsächlich an diesen Köstlichkeiten bedienen können. Über den ganzen Schultag hinweg finden diese kleinen Leckereien Anklang, auch die Lehrkräfte greifen im Vorbeigehen immer wieder zu.

Der besondere Dank gilt an dieser Stelle dem Elternbeirat, besonders Frau Voigt, der Elternbeiratsvorsitzenden, und Frau Arnold, welche beide ihre Backkünste eingesetzt haben und mit den gesunden Beigaben die Schülerinnen und Schüler sowie den Lehrkräften mit dieser Nikolausaktion überrascht haben.