Wir sind für Sie da!

Sie erreichen uns
unter der Nummer 089/539805-121 oder per E-Mail ka.muenchen@sabel.com.
Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon.

Online-Unterricht
In Zeiten eingeschränkten Schulbetriebs erhalten unsere SchülerInnen in allen Fächern Online-Unterricht.

Unsere private Berufsfachschule für
Kaufmännische Assistenten Fachrichtung E-Business Management

– Ausbildung in nur 2 Jahren –

Schulleitung der SABEL Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten München

Schulische Berufsausbildung – europaweit anerkannt!

“Seit über 30 Jahren bieten wir die branchenunabhängige zweijährige kaufmännische Ausbildung im Vollzeitunterricht an. Für viele Absolvent/-innen war sie der Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Der rasanten Digitalisierung des Arbeitsmarktes tragen wir mit einem überarbeitetem Lehrplan ab dem Schuljahr 2022/23 Rechnung. Der Schwerpunkt liegt künftig im Bereich E-Business und stellt damit eine Verbindung zwischen digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien und der Betriebswirtschaft her. Die Auszubildenden werden so zu Handelsexpert/-innen, nicht nur fürs Internet. Karrierechancen ergeben sich sowohl im wachsendem Online-Handel als auch in der IT, dem Marketing, der Organisation und weiteren Bereichen.”

Florian Bezenar, Schulleitung der Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten

Ich finde meine Ausbildung interessant, weil da IT mit kaufmännischem Wissen kombiniert wird. Und mir hat gefallen, wie die Lehrer im Online-Unterricht auf uns eingegangen sind.

Katharina Unruh, Klasse 11
SABEL Prädikat - In Zeiten eingeschränkten Schulbetriebs Online-Unterricht in allen Fächern
Infos anfordern!
Jetzt anmelden!
089/539805-121

Zusatzangebot

Co-funded ba the Erasmus+ Programme
Berufsschule Plus

Termine

Unsere private Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten Fachrichtung E-Business Management

Ein Bild mit den beiden Schulleitungen der Sabel Realschulen München

Schulische Berufsausbildung – europaweit anerkannt!

“Seit über 30 Jahren bieten wir die branchenunabhängige zweijährige kaufmännische Ausbildung im Vollzeitunterricht an. Für viele Absolvent/-innen war sie der Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Der rasanten Digitalisierung des Arbeitsmarktes tragen wir mit einem überarbeitetem Lehrplan ab dem Schuljahr 2022/23 Rechnung. Der Schwerpunkt liegt künftig im Bereich E-Business.”

Florian Bezenar, Schulleitung der Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten

Nächster Online-Infoabend am 24. Mai!

Unsere staatlich und europaweit anerkannte, rein schulische Berufsausbildung für kaufmännische Assistent/innen Fachrichtung E-Business Management bietet interessierten Jugendlichen eine echte Alternative zum dualen Ausbildungssystem. Nach ihrem Abschluss haben unsere Absolventen und Absolventinnen ein branchenunabhängiges, breit gefächertes kaufmännisches Fachwissen verknüpft mit IT-Kompetenzen – eine Basis, die sie für ihren beruflichen Werdegang wie auch eine weiterführende schulische Laufbahn wappnet.

NEU: Ab kommenden Schuljahr fokussiert sich unser Lehrplan auf den Bereich E-Business und stellt damit eine Verbindung zwischen digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien und der Betriebswirtschaft her. Die Auszubildenden werden so zu Handelsexpert/-innen, nicht nur fürs Internet.

Nach erfolgreichem Abschluss stehen unseren Kaufmännischen Assistent/innen verschiedene Wege offen:

  • Im Berufsleben glänzen sie als „Allrounder“ in allen Branchen. Sie übernehmen organisatorische und betriebswirtschaftliche Aufgaben im weltweit boomenden E-Business z.B. im Einkauf, Verkauf, Marketing, der Organisation oder dem Rechnungswesen.
  • Mit entsprechendem Notendurchschnitt können sie innerhalb eines weiteren Jahres ihr Fachabitur an der Berufsoberschule ablegen
  • Außerdem können Sie im Anschluss beim European College for Business and Management (ECBM) in London ein Studium aufnehmen oder – mit einem Jahr Berufspraxis – die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt an der GBS Fachakademie für Wirtschaft in München absolvieren
  • Große Flexibilität bei der Jobsuche, weil Sie nicht an eine Branche gebunden sind
  • Praxisnähe durch Praktika im In- und Ausland (Erasmus+)
  • Erwerb von zusätzlichen Zertifikaten im Bereich IT und Wirtschaftsenglisch
  • Fallstudien mit SAP sowie digitale Plattformen wie Office 365, Webuntis, Mebis
  • NEU – Im Rahmen der „Berufsschule Plus“ können Sie parallel zur Berufsausbildung die Fachhochschulreife erwerben. In diesem Fall erstreckt sich die Prüfungsvorbereitung über die zwei Ausbildungsjahre mit zusätzlich sechs Unterrichtsstunden pro Woche sowie nach Abschluss der Berufsausbildung auf ein weiteres Jahr mit sieben Unterrichtsstunden pro Woche.

Im Mittelpunkt der Ausbildung, die sich durch einen praxisnahen Lehrplan auszeichnet, steht das E-Business. Sie werden zu wertvollen Ansprechpartnern rund um die Informations- und Kommunikationstechnologie sowie in betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.

  • Beschaffungs- und Absatzprozesse u.a SAP-Fallstudien
  • Betriebliche Anwendungssoftware u.a. Office 365, Teams, Bildbearbeitungssoftware
  • Betriebliche Unterstützungsprozesse
  • E-Businessprozesse u.a. Homepages, Webshops aufsetzen und betreiben
  • Marketing
  • Praktikum im Betrieb
  • Zugangsvoraussetzung: mittlerer Schulabschluss (oder gleichwertig)
  • Beginn: September
  • Dauer: 2 Jahre
  • Kosten: 23 Raten á 255,00 € (plus Einschreibegebühr 75,00 € und Prüfungsgebühr 69,00 €)
  • Ratenkauf Laptop: 23 Raten maximal á € 25,00
  • Keine zusätzlichen Kosten für die Fachhochschulreife

Exklusiv für FOS-, Gymnasiums- oder Ausbildungsabbrecher: Sie können die Berufsausbildung sogar in nur 18 Monaten absolvieren.

  • Beginn: Februar
  • Kosten: 18 Raten á 255,00 € (plus Einschreibegebühr 75,00 € und Prüfungsgebühr 69,00 €)
  • Ratenkauf Laptop:18 Raten maximal á € 32,00

Ich finde meine Ausbildung interessant, weil da IT mit kaufmännischem Wissen kombiniert wird. Und mir hat gefallen, wie die Lehrer im Online-Unterricht auf uns eingegangen sind.

Katharina Unruh, Klasse 11
Infos anfordern!
089/539805-121
info@sabel.com

Weitere Infos rund um unsere Berufsfachschule

Sekretariat:

Eva Gerold
Telefon: +49 89 539805-121
E-Mail: KA.Muenchen@sabel.com

Schulleitung

Florian Bezenar
E-Mail: florian.bezenar@sabel.com
Telefon: +49 89 539805-123

Erweiterte Schulleitung

Tobias Blank - Mitarbeiter der Schulleitung SABEL Berufsfachschule für kaufm. Assistenten

Tobias Blank
E-Mail: tobias.blank@sabel.com
Telefonisch erreichbar über das Sekretariat

Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten SABEL
Schwanthalerstraße 51
80336 München

Die Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten liegt zentral in unmittelbarer Laufweite des Hauptbahnhofs Münchens.