Laden...
Realschulen2018-10-15T10:02:57+00:00

Ein herzliches Willkommen an unseren Realschulen

„Wenn Kinder gerne in die Schule gehen, wenn sie persönliche Wertschätzung erfahren und Vertrauen zu ihren Lehrkräften und Betreuern haben, dann entfalten sie ihr Potenzial und sind bereit, an ihren Schwächen zu arbeiten. Das ist das Fundament unserer Pädagogik.“

Annette Berger und Bernhard Bittl, Schulleitungen der Realschulen

Mitten im Herzen Münchens bieten die SABEL Realschulen in ihrer Form als staatlich anerkannte und genehmigte Realschulen „Mehr als nur Schule“.

Unsere Realschulen verbinden ihre jahrzehntelange Erfahrung mit den Anforderungen der aktuellen Schulpolitik und den sich stets verändernden Erwartungen einer modernen und sich wandelnden Gesellschaft mit der Individualität jeder Schülerin und jedes Schülers.

Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, nehmen wir die inhaltlichen Empfehlungen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus für eine rhythmisierte Ganztagsschule auf und ergänzen diese durch weitere Zusatzangebote.

Durch Unterricht, fachgebundene und allgemeine Tutorien, Projektunterricht, Bewegungsstunden sowie in den Tagesablauf eingeschobene Entspannungs- und Erholungsphasen gestalten wir für Ihr Kind einen abwechslungsreichen und durchdachten Schulalltag in dem es sich Wohlfühlen kann.

Denn wer gerne lernt, lernt gut.

Wer sich respektiert fühlt, bringt auch Respekt entgegen und wer beides miteinander verknüpft, hat mehr Spaß an der Schule und ist bestens vorbereitet auf ein nachfolgendes Berufs- und Schulleben.

Deshalb sind unsere Klassengrößen begrenzt. Mit maximal 24 Schülern und im Schuldurchschnitt mit ca. 20 Schülern je Klasse können wir Ihrem Kind eher entsprechen, als dies in Klassen mit 30 und mehr Schülern geschehen kann.

Zwei Realschulen – ein Gedanke

Um jedem Kind individuell gerecht werden zu können, führen wir zwei Realschulen: die staatlich anerkannte SABEL Realschule München und die staatlich genehmigte SABEL Realschule München.

Wir bieten damit für Ihr Kind eine Möglichkeit, eine Schullaufbahn einzuschlagen, die sich noch besser und individueller am Entwicklungsstand Ihres Kindes orientiert und den Weg zum Abschluss der Realschule mit der mittleren Reife nicht grundsätzlich verschließt.

Wir möchten damit auch Kindern eine Entwicklungschance geben, die ihnen das staatliche Schulsystem so nicht einräumt, denn ein starres Schulsystem nimmt Entwicklungspotenziale nicht auf und grenzt aus. Wir gehen anders vor und geben Ihrem Kind Entwicklungs- und Förderzeit.

Sprechen wir darüber, welche Schule die passende für ihr Kind ist – in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Staatlich anerkannte SABEL Realschule München

Der Unterricht wird gemäß Lehrplan der bayerischen Realschule erteilt. In den Sprachen werden mehr Fachunterrichtsstunden durchgeführt. 

Eine einmalige Besonderheit

Unsere Filmklasse ab Klasse 5 (Lesen Sie mehr hierzu unter dem Reiter Zusatzangebote)

Angebot Wahlpflichtfächergruppen

I :         mathematischer Schwerpunkt
II :        betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt
IIIa :    2. Fremdsprache Französisch
IIIb :    künstlerischer Schwerpunkt

Stundentafel SABEL RS anerkannt München

Staatlich genehmigte SABEL Realschule München 

Besonderheiten

Sehr kleine Klassen ermöglichen eine noch intensivere Betreuung und einen sehr individuellen Blick auf die Schüler.

Alle in unserer langjährigen Erfahrung erprobten Fördermaßnahmen werden in der genehmigten Realschule verstärkt durchgeführt.

Gute Schüler der genehmigten Realschule erhalten die Möglichkeit, bei Bestehen einer Aufnahmeprüfung am Ende der 6. bzw. der 8. Klasse in die staatlich anerkannte Realschule überzutreten.

In der neunten Jahrgangsstufe bereiten wir unsere Schüler auf den Mittelschulabschluss vor, den sie mit tatkräftiger Betreuung durch unsere Lehrkräfte extern ablegen.

Am Ende der zehnten Jahrgangsstufe absolvieren unsere Schüler die Abschlussprüfungen zur Mittleren Reife extern an einer staatlichen Realschule.

Angebot Wahlpflichtfächergruppen

IIIb :      künstlerischer Schwerpunkt 

Stundentafel SABEL RS genehmigt München

Abschluss

Die Realschule endet nach der 10. Klasse mit dem Mittleren Bildungsabschluss und eröffnet somit vielfältige Möglichkeiten und ist ein stabiles Fundament für den Berufseinstieg oder die schulische Weiterqualifizierung. Sei es über eine Ausbildung im dualen System, über eine Berufsfachschule oder -akademie, über die Fachoberschule bis hin zum Besuch der Fachhochschule oder Universität. 

Schul- und Betreuungszeiten der SABEL Realschulen München

Montag bis Donnerstag:   8.00 – 16.00 Uhr
Freitag:                                8.00 – 15.05 Uhr

Unser pädagogischer Grundgedanke – Die Schule mit dem Blick auf den Menschen. 

Schule als Lebensraum – Individuelle Betreuung

 Wir sehen in jedem Schüler den Menschen mit seinen besonderen Stärken und seinen Schwächen. In kleinen Klassen haben wir Zeit für jedes Kind. Wir bestärken, fördern, unterstützen und fordern unsere Schüler.

Unsere Schule ist geprägt durch eine Atmosphäre der Freundlichkeit, Offenheit und der individuellen Zuwendung. Engagierte und kompetente Lehrkräfte erteilen Unterricht entsprechend der geltenden Lehrpläne, wobei für uns das Fordern und Fördern unserer Schüler im Mittelpunkt steht.

Denn nur wenn Kinder während Ihrer Zeit in der Schule Ihre Potenziale entfalten können, Aufmerksamkeit erfahren und Wertschätzung erleben, fühlen sie sich gut aufgehoben und haben Freude am Lernen. Das ist das Grundprinzip unserer Pädagogik.

Der Schultag – unsere Ganztagsschule

Unser Tag bei SABEL beginnt um 8:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr, Freitags schon um 15.05 Uhr.

Der Tagesablauf ist durch eine Rhythmisierung von Unterrichts-, Übungs- bzw. Vertiefungs- sowie Bewegungsphasen geprägt.

Jede Klasse hat einen festen Tutor (Lernbegleiter), der an einem Teil der Unterrichtsstunden als Lehrerbegleitung teilnimmt.

Unter der pädagogischen Aufsicht des Tutors, der in der Regel von einem zweiten Lernbegleiter unterstützt wird, erledigen die Schüler Hausaufgaben sowie Übungssequenzen, die in Stillarbeits- und Gruppenarbeitsphasen unterteilt sind.

Da Ihre Kinder sehr viel Zeit bei uns verbringen, darf Schule nicht nur Lernort, sondern muss auch Lebensraum sein. Die Kunst der Ganztagesschule liegt darin, die Bereiche Lernen, Bewegen und interessengebundene Aktivitäten miteinander optimal zu verbinden.

Interessengebundenes Lernen in Form von wöchentlich stattfindendem Projektunterricht zu verschiedenen Themenbereichen bereichern zusätzlich unser schulisches Spektrum.

Die qualifizierte Betreuung, der intensive Elternkontakt und das interessengebundene Lernen sind die Säulen unseres gelingenden Ganztageskonzepts.

Vereinbarkeit von Schule und Therapie – Schulerfolg auch mit Legasthenie, Dyskalkulie oder anderen Teilleistungsstörungen

Teilleistungsstörungen stehen an unseren Realschulen dem Schulerfolg nicht im Weg. Teilleistungsstörungen sind keine Frage der Intelligenz, sondern weisen auf den Bedarf einer individuell angepassten Förderung hin.

Als einzige Schule im Münchner Raum befindet sich auf unserem Campus eine therapeutische Einrichtung für Legasthenie und Dyskalkulie, das renommierte SABEL LegaCenter München.

Damit haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit besondere Unterstützung im Hinblick auf Teilleistungsschwächen zu erhalten. Die Therapieeinheiten (Einzel- und Gruppentherapie) können im Laufe des Schultags, während der Tutorien stattfinden und nicht, wie oftmals nur möglich, erst am Spätnachmittag oder gar Abends.

Vom Jugendamt zugelassene Therapeuten, die sich auf die Förderung legasthener und rechenschwacher Kinder spezialisiert haben, unterstützen unsere Schüler auf Wunsch der Eltern.

Ein enger und stetiger Austausch zwischen Therapeuten und Lehrkräften kann damit sichergestellt werden.

Darüber hinaus bestehen im Schulalltag, in den Ganztagesrhythmus integrierte, weitere Förderangebote (Förderprojekte) für unsere Schüler.

Unsere Schulsozialarbeit

Inhalt folgt in Kürze

Unser Projektunterricht – Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

Lernen ist genau dann erfüllend und beglückend, wenn die eigenen Potenziale und Anlagen sich entfalten können.

Damit dies geschehen kann, bieten wir viele unterschiedliche Projekte in den Bereichen Sport, Kunst, Technik, Musik und Theater an.

So kann sich jede Schülerin und jeder Schüler entsprechend der persönlichen Neigung über den Schulunterricht hinaus verwirklichen.

Die Schülerinnen und Schüler werden dabei von professionellen Künstlern (Schauspieler, Musiker, Maler und Bildhauer) unterstützt. Zudem finden regelmäßige Zusammenarbeiten mit Theatern, Rundfunk und Museen statt.

Projekte (Auswahl):

  • Klettern
  • Zirkusakrobatik
  • Comiczeichnen
  • Buchclub
  • socca5
  • Programmieren

Filmklasse ab Klasse 5

Künstlerisch besonders interessierte und medienaffine Schüler können sich für die Film-Klasse (ab Klasse 5) entscheiden.

Das Wahlpflichtfach Film ermöglicht es den Kindern sich mit Filmerstellung, Schnitttechnik, Sprechtechnik und Schauspiel auseinanderzusetzen. Dabei werden Sie von Profis aus der Filmbranche angeleitet.

Die Schülerinnen und Schüler erstellen komplette Sendungen, Kurzfilme und Dokumentationen und nehmen darüber hinaus an weiteren Filmprojekten und Wettbewerben teil.

Dadurch bilden die Kinder bereits im jugendlichen Alter eine überdurchschnittliche Medienkompetenz und erhalten bereits früh einen Einblick in Berufsfelder wie Kamera- und Filmtechnik, Schnitttechnik und Produktion.

Berufsorientierung in Klasse 8 und 9

Verpflichtendes Berufspraktikum in der 8. und 9. Jahrgangsstufe (nach RSO)

Jährliche Firmenmesse an unserer Schule mit ca. 40 namhaften Firmen

Bewerbungstraining, vielfältige Tipps für die Berufswahl der Schüler durch eine Fachlehrkraft, Unterstützung der Schüler durch die Arbeitsagentur, Firmenbesuche

Besondere Schüleraustauschprogramme

Neben den Klassikern wie England und Frankreich bieten wir auch Austauschprogramme mit ungewöhnlichen Partnern wie dem Oman bzw. Indien an. Im Rahmen der Ganztagsbetreuung werden die zweiwöchigen Auslandsaufenthalte über ein ganzes Schuljahr vorbereitet.

Weitere besondere zusätzliche Veranstaltungen

  • Teambuilding-Tage (Klasse 5)
  • Sportwoche (Klasse 6)
  • Bunter Abend (Klassen 5 und 6)
  • Präventionsworkshops zu Themen wie z.B. Cybermobbing oder Drogenprävention (Klassen 6,7 und 8)
  • England-Projekt (Klasse 9): Austausch und einjährige Vorbereitungsphase, zusätzlicher Sprachunterricht, Erlangung eines internationalen Sprachenzertifikats (Cambridge English Qualification Preliminary PET – CEFR Level B1)
  • Deutsch-indisches Klassenzimmer

Beratungsgespräch

Mit jedem Interessenten wird grundsätzlich ein Beratungsgespräch durch unsere Schulleitung geführt, in dem festgestellt werden soll, ob die für unsere SABEL Realschulen München geltenden Aufnahmekriterien erfüllt sind.

Die Entscheidung über die Aufnahme trifft immer die Schulleitung unter Würdigung des fachlichen und persönlichen Gesamtbildes.  

Staatlich anerkannte SABEL Realschule München

 Voraussetzungen für die Aufnahme

Für unsere staatlich anerkannte SABEL Realschule München gelten die gleichen Voraussetzungen und Bestimmungen wie für die öffentlichen Realschulen.

Das bedeutet, dass die Aufnahme aus der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule mit einem Notendurchschnitt bis zu 2,66 aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachkunde (HSU) oder mit einem bestandenen Probeunterricht in die 5. Jahrgangsstufe möglich ist.

Der Einstieg in eine höhere Jahrgangsstufe ist zumeist für alle Gymnasiasten, Realschüler und Schüler der Mittelschulen (M-Zweig) möglich.

Für Schüler der Mittelschulen, die nicht den M-Zweig besuchen ist ein Notendurchschnitt von 2,0 aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik notwendig.

Greifen die genannten Bedingungen nicht, ist der Einstieg ggf. über eine Aufnahmeprüfung möglich.

Eine Aufnahme während dem Schuljahr ist möglich. 

Schulgeld*

Pro Schuljahr sind 12 Raten à € 415,00 für den Besuch der staatlich anerkannten SABEL Realschule München zu entrichten (insg. 72 Raten bis zum Schulabschluss).

Für Schülerinnen und Schüler, die die gesetzlichen Aufnahmevoraussetzungen nicht erreicht haben, stellt unsere staatlich genehmigte Realschule eine einzigartige Chance und Alternative mit gewissen pädagogischen Spielräumen dar. 

Staatlich genehmige SABEL Realschule München

 Voraussetzungen für die Aufnahme

Über die Aufnahme in unsere staatlich genehmigte SABEL Realschule München entscheidet immer die Schulleitung nach einem Aufnahmegespräch. Eine Aufnahme während dem Schuljahr ist möglich.

Schulgeld* 

Pro Schuljahr sind 12 Raten à € 515,00 für den Besuch der staatlich genehmigten SABEL Realschule München zu entrichten (insg. 72 Raten bis zum Schulabschluss).

In beiden Schularten ist auch während des Schuljahres eine Aufnahme möglich.

Mit der Bestätigung der Anmeldung an einer unserer SABEL Realschulen München durch die Schulleitung, werden eine Einschreibegebühr von € 100,00 und die ersten zwei Schulgeldraten fällig.

* inkl. Kosten für Verwaltung, Versicherungen und Zeugnisgebühren, jedoch exkl. Kosten für Mittagessen, Bücher und Lehrmaterial sind im Schulgeld nicht enthalten.

Infos anfordern!
Jetzt anmelden!

Termine

Herbststferien

29. Oktober - 2. November

Infoabend der Realschulen

27. November um 18:00

Weihnachtsferien

24. Dezember 2018 um 8:00 - 5. Januar 2019 um 17:00

Infoabend der Realschulen

23. Januar 2019 um 18:00

Aus dem Schulleben

Erfahrungen

„Das System mit den Projekten gefällt mir sehr gut. Auch die Schüleraustauschprogramme sind etwas ganz besonderes. Im Oman war es richtig toll. Da möchte ich unbedingt noch mal hin.“

Felix Kutzner, Realschule

„Ich gehe jeden Tag gerne in die Schule – und das will was heißen. Die einzige Ausnahme ist, wenn eine Schulaufgabe ansteht J!“

Niklas Krause, 8c

Die SABEL Realschule ist mehr als eine Ganztagesschule. Außergewöhnliche Projekte und Veranstaltungen lockern das Schulleben auf. Lehrer und Tutoren fördern nicht nur Stärken, sondern helfen auch, Schwächen zu überwinden. Dieser Ansatz fördert selbstständige, kreative und selbstbewusste junge Menschen. Ich bin froh, dass mein Sohn auf die SABEL Realschule geht.

Frau Krause, Mutter

Felix geht sehr gern in die Sabel-Schule. Er hat viele Erfolgserlebnisse und erlebt Schule positiv. Die Reisen in den nach Indien und in den Oman – die Erlebnisse dort- haben ihn sehr bereichert.

Petra Kutzner, Realschule

Für Realschüler und deren Eltern

  • Für das leibliche Wohl sorgt unser Schulrestaurant – mehrere täglich frisch gekochte Gerichte stehen zur Verfügung. Es werden ausschließlich biologische Zutaten verwendet.
  • Den aktuellen Speiseplan erhalten Sie hier. Auf dieser Grundlage können Sie mit Ihrem Kind die Auswahl der Mahlzeiten für die jeweils kommende Woche besprechen.

Nur wenn Eltern und Schule eng kooperieren, können wir unseren Teil des Erziehungsauftrages erfüllen. Deswegen ist uns eine intensive Elternarbeit sehr wichtig. Unsere Lehrkräfte sind auch außerhalb ihrer Sprechstunde über E-Mail erreichbar. Wir teilen den Erziehungsberechtigten alles mit, was sie über die schulische Entwicklung ihres Kindes wissen sollten. Vor den beiden Elternsprechtagen (im November und im Mai) informieren wir über den aktuellen Notenstand.

Sekretariat

Karin Ladwig
Telefon: 089 539805-211
FAX: 089 539805 – 93
E-Mail: ladwig@sabel.com

Manuela Barkhofen
Telefon: 089 539805-212
FAX: 089 539805 – 101
E-Mail: barkhofen@sabel.com

Barbara Gabzdyl
E-Mail: gabzdyl@sabel.com

Telefon: 089/539805-213
FAX: 089 539805 – 101

Schulleitung

1

Annette Berger
Schulleitung | staatlich anerkannte Realschule
Telefonisch erreichbar über das Sekretariat
E-Mail: Schulleitung.rs@sabel.com

Bernhard Bittl
Schulleitung | staatlich genehmigte Realschule
Telefonisch erreichbar über das Sekretariat
E-Mail: Schulleitung.rs@sabel.com

Pädagogische Leitung der Ganztagsschule

Florian Schröder
Tel. 089/539805-141
E-Mail: ganztagsbetreuung.rs@sabel.com

Ihre Fragen an den Elternbeirat richten Sie bitte an elternbeirat.rs@sabel.com.

Elternbeiratsmitglieder:

Petra Mitzlaff (Vorsitzende)
Anna Schilcher (stellvertretende Vorsitzende)
Frau Mietzner (Vorsitzende des Kantinenausschusses)
Asuman Aziret
Thomas Wunderlich
Patrick Wächtler
Gabriele Niebch
Bettina Madsen-Braun

Aufgaben des Elternbeirats (u.a):

  • die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten
  • den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen
  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten
  • die Entscheidung über einen unterrichtsfreien Tag zu beraten
  • über Verwendung von Lernmitteln zu beraten
  • bei Verfahren, die zur Entlassung eines Schülers führen können, gehört zu werden
  • Sie können den Elternbeirat jederzeit auch zu Disziplinarverfahren zur Unterstützung hinzuziehen.

Rechtsgrundlagen:

Bücherlisten:

5. Klasse

6. Klasse

7. Klasse

Mathematischer Zweig
Kaufmännischer Zweig
Sprachlicher Zweig
Kunst Zweig

8. Klasse

Mathematischer Zweig
Kaufmännischer Zweig
Sprachlicher Zweig
Kunst Zweig

9. Klasse

Mathematischer Zweig
Kaufmännischer Zweig
Sprachlicher Zweig
Kunst Zweig

10. Klasse

Mathematischer Zweig
Kaufmännischer Zweig
Sprachlicher Zweig
Kunst Zweig

Anschrift:
Schwanthalerstr. 51
80336 München

  • Für das leibliche Wohl sorgt unser Schulrestaurant – mehrere täglich frisch gekochte Gerichte stehen zur Verfügung. Es werden ausschließlich biologische Zutaten verwendet.
  • Den aktuellen Speiseplan erhalten Sie hier. Auf dieser Grundlage können Sie mit Ihrem Kind die Auswahl der Mahlzeiten für die jeweils kommende Woche besprechen.

Nur wenn Eltern und Schule eng kooperieren, können wir unseren Teil des Erziehungsauftrages erfüllen. Deswegen ist uns eine intensive Elternarbeit sehr wichtig. Unsere Lehrkräfte sind auch außerhalb ihrer Sprechstunde über E-Mail erreichbar. Wir teilen den Erziehungsberechtigten alles mit, was sie über die schulische Entwicklung ihres Kindes wissen sollten. Vor den beiden Elternsprechtagen (im November und im Mai) informieren wir über den aktuellen Notenstand.

Sekretariat

Karin Ladwig
Telefon: 089 539805-211
FAX: 089 539805 – 101
E-Mail: ladwig@sabel.com

Manuela Barkhofen
Telefon: 089 539805-212
FAX: 089 539805 – 101
E-Mail: barkhofen@sabel.com

Barbara Gabzdyl
E-Mail: gabzdyl@sabel.com
Telefon: 089/539805 – 213
FAX: 089 539805 – 101

Schulleitung

1

Annette Berger
Schulleitung | staatlich anerkannte Realschule
Telefonisch erreichbar über das Sekretariat
E-Mail: Schulleitung.rs@sabel.com

Bernhard Bittl
Schulleitung | staatlich genehmigte Realschule
Telefonisch erreichbar über das Sekretariat
E-Mail: Schulleitung.rs@sabel.com

Pädagogische Leitung der Ganztagsschule

Florian Schröder
Tel. 089/539805-141
E-Mail: ganztagsbetreuung.rs@sabel.com

Ihre Fragen an den Elternbeirat richten Sie bitte an elternbeirat.rs@sabel.com.

Elternbeiratsmitglieder:

Petra Mitzlaff (Vorsitzende)
Anna Schilcher (stellvertretende Vorsitzende)
Frau Mietzner (Vorsitzende des Kantinenausschusses)
Asuman Aziret
Thomas Wunderlich
Patrick Wächtler
Gabriele Niebch
Bettina Madsen-Braun

Aufgaben des Elternbeirats (u.a):

  • die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten
  • den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen
  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten
  • die Entscheidung über einen unterrichtsfreien Tag zu beraten
  • über Verwendung von Lernmitteln zu beraten
  • bei Verfahren, die zur Entlassung eines Schülers führen können, gehört zu werden
  • Sie können den Elternbeirat jederzeit auch zu Disziplinarverfahren zur Unterstützung hinzuziehen.

Rechtsgrundlagen:

Bücherlisten:

5. Klasse

6. Klasse

7. Klasse

Mathematischer Zweig
Kaufmännischer Zweig
Sprachlicher Zweig
Kunst Zweig

8. Klasse

Mathematischer Zweig
Kaufmännischer Zweig
Sprachlicher Zweig
Kunst Zweig

9. Klasse

Mathematischer Zweig
Kaufmännischer Zweig
Sprachlicher Zweig
Kunst Zweig

10. Klasse

Mathematischer Zweig
Kaufmännischer Zweig
Sprachlicher Zweig
Kunst Zweig

Anschrift:
Schwanthalerstr. 51
80336 München